Verein Spandauer Jollensegler e.V.

gegründet am 25.12.1923

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

13.07.2020

Corona-Update - Nutzungsbedingungen VSJ-Vereinsgelände

Update zu den Nutzungsbedingungen unseres Vereinsgeländes und Gebäudes
im Rahmen der Corona‐Krise gültig ab 12.07.2020
Liebe Mitglieder,
die Einschränkungen für die Nutzung unseres Geländes und Gebäudes haben sich geändert
und gelten ab 12.07.2020 und werden zeitnah aktualisiert, wenn sich weitere Lockerungen
ergeben:
1. Die Beschränkung der Personenzahl und Haushaltszugehörigkeit ist aufgehoben bei
der Sportausübung auf den Stegen und Booten.
2. Es gilt die bekannte Abstandsregelung von mindestens 1,5 m.
3. In geschlossenen Räumen ist der Mund‐ und Nasenschutz zu tragen.
4. Das Führen von Anwesenheitslisten ist unerlässlich, damit das Gesundheitsamt
mögliche Kontaktpersonen schnell ansprechen kann.
5. Nach einer Einschätzung des LSB ist eine Übernachtung auf den Booten oder dem
Sportgelände unter Berücksichtigung des vom Verein erstellten Schutz‐ und
Hygienekonzeptes sowie der Abstandsregel von 1,5 Metern möglich.
6. Messe, Küche und Spindraum können eingeschränkt genutzt werden. Der Spindraum
darf nicht zum Umkleiden benutzt werden. Die Küche kann nur unter Wahrung
Abstandsregelung genutzt werden. Der Kühlschrank kann zur Aufbewahrung von
Lebensmitteln nur genutzt werden, wenn diese sich in einer Plastikbox befinden und
namentlich kenntlich gemacht sind. Die Tische in der Messe können unter Wahrung
der Abstandsregelung genutzt werden. Der Jugendraum kann nur unter Wahrung der
Abstandsregelung benutzt werden. Versammlungen aller Art sind in der Messe nur
unter Wahrung der Abstandsregelung zulässig. Die Dusche wird wieder
geöffnet.(siehe Hygienekonzept)
7. Die Freifläche darf nach Meinung des LSB nach sportlichen Aktivitäten für eine
Erholungspause genutzt werden.
8. Das Entnehmen und Verbringen der Boote und das Slippen ist nur zulässig, soweit es
unter Wahrung des Sicherheitsabstandes von mindestens 1,5m durchgeführt
werden kann. Zwingend notwendige Instandhaltungsmaßnahmen an den Booten,
ohne die diese nicht ins Wasser gelassen werden können, sind ebenfalls zulässig,
auch dies nur unter Einhaltung der vor genannten Regelungen ( 1,5m
Sicherheitsabstand. Arbeiten die über das zwingend Erforderliche hinausgehen, sind
nicht gestattet.
9. Der Trainingsbetrieb ist nur gestattet unter Wahrung der Abstandsregeln.
10. Wir bieten wieder Gastliegemöglichkeiten an.
Bitte denkt daran, dass die Einhaltung dieser Vorgaben nicht nur andere Mitglieder vor einer
möglichen Ansteckung schützen kann sondern auch Garant für weitere Lockerungen ist.
Herzliche Grüße und bleibt gesund
Für den Vorstand
Peter Göritz 1.Vorsitzender
Berlin, 12.07.20



Zurück zur Übersicht


Willkommen auf der Webseite vom Verein 

Spandauer Jollensegler e.V!

 

Wir bieten:

> ein gepflegtes Vereinsgelände mit zwei Steganlagen 

> ein modernes Vereinshaus mit Blick über den  Stößensee 

> vor Wind und Wellenschlag gut geschützte Liegeplätze 
                       
> Strom und Wasser an allen Liegeplätzen

> preiswerte Beiträge für alle Vereinsmitglieder        

> Rat und tatkräftige Hilfe bei allen                        seglerischen Fragen

> Segelschulung für Kinder und Jugendliche 

> sowie zusätzliche Freizeitangebote neben dem Wassersport  

> Sie finden uns in ruhiger, aber verkehrsgünstiger Lage am Stößensee in unmittelbarer Nähe zur Heerstr., siehe Lageplan

 

 



Seit der Veröffentlichung am 15.09.14 hatte unsere Website 8.166 Besucher, am 06.04.16 wurde der Zähler wieder auf 0 gesetzt.

44991